Lösung

In einem Erstbesuch bei dir oder einem ausführlichen Telefongespräch zeige ich dir deinen persönlichen Weg zum Erfolg auf. Achtung, es ist ein Prozess der Veränderung und du musst diesen gehen – ich kann dich dabei nur coachen.

Wollen - können - machen

Wenn du wirklich etwas verändern möchtest, zeige ich auch dir wie so etwas möglich ist. Machen musst es aber du.

Im Normalfall liegt nur ca. 20% beim Hund.

Es liegt daher auf der Hand, das die Veränderung bei dir liegt.  Wenn du für deinen Hund ganz klar wirst, wird er dich auch verstehen. Das schöne ist, das dein Hund egal in welchem Alter sehr schnell versteht und dir sehr dankbar sein wird.

Ursache erkennen

Wenn die Ursache bekannt ist – lassen sich Massnahmen ableiten und umsetzen. 

Die Ursache kann man durch Raten und Versuchen herausfinden, dies führt leider nicht oder nur nach sehr langer Zeit zu einem Teilerfolg. Das Resultat ist dann Frustration bei Mensch und Hund, die Freude geht verloren und oft endet es zu unerwünschten Verhaltensmustern die man ohne Unterstützung nicht mehr in den Griff bekommt.

Mit lösungsorientiertem Fokus verhilft er den individuellen Mensch-Hunde-Teams zu einer harmonischen Beziehung.

Vorgehen

In einem Erstkontakt wird eine umfassende Analyse durchgeführt, es gilt zu ergründen warum ein störendes Verhalten vorliegt. Danach besprechen wir anhand der genauen Ursachenanalyse den für dich zugeschnittenen Lösungsweg.

Durch die Einschulung bekommst du die ersten Anweisungen wie du deinen Hund klar und einfach führen kannst.

Damit beginnt der Veränderungsprozess in dem ich dich gerne begleite und coache. 

Beziehung führt zu entspannten Hunden
Beziehung führt zu entspannten Hunden