Wer bindet sich an wen

Statistik

 

Meine häufigsten Kunden sind Frauen mit Rüden. Wenn diese eine eher pessimistische Einstellung zum Leben haben, benötigen mich diese Kundinnen im Schnitt ca. 30% länger.

 

Nach einigen Recherchen im Netz fand ich eine wissenschaftliche Bestätigung meiner persönlich Statistik. 

 

Unten zum Download findest du zwei interessante Dokumente zu diesem Thema.


Pessimistische Hundehalter haben es schwierig

Hunde mit pessimistischen Haltern haben ein eher schlechtes Stressmanagement. Das hat eine Studie mit 132 Hunden an der Universität Wien ergeben. Auch die Geschlechterkombination von Mensch und Hund habe Einfluss auf das Stresslevel, sagte die Autorin der Studie, Iris Schöberl.

Die richtige Kombination hilft

Die Kombination der Geschlechter von Mensch und Hund beeinflusst das Stressmanagement erheblich.

Bei Männer mit Rüden und Frauen mit Hündinnen sank der Kortisolspiegel im Schnitt am stärksten. Frauen mit Rüden haben diesbezüglich die schlechtesten Karten.

 

Dass sich Aspekte der menschlichen Persönlichkeit so stark auf Hunde auswirken können, liegt laut Schöberl daran, "dass wir ähnliche Persönlichkeitsstrukturen haben. Das ist auch der Grund, warum uns Hunde besonders gut lesen können", sagte die Forscherin.

Download
Mensch-Hund Beziehung
Die Geschichte einer (R)evolution und die Implikationen für Training
Kohlhofer Tanja
Tanja-Kohlhofer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 786.4 KB
Download
Wer bindet sich an wen?
Forschungsgruppe Mensch‐Tier‐Beziehung
Wer bindet sich an wen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.9 KB

* bitte ausfüllen
Interesse an folgenden Themen






Bitte wähle aus, wie du von Beutler-Coaching hören möchtest:





Du kannst dich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fusszeile unserer E-Mails klickst. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website.

Wir benützen Mailchimp als Marketingplatform. Mit der Anmeldung bestätigst du das deine Informationen zu Mailchimp transferiert werden. Mehr zu Mailchimp findest du hier.